... die Nr. 1 auf der Insel!

SV Wilhelmsburg von 1888 e.V.

Tennis  ·  Fitness

      Mitgliederbereich:  Login  |  Logout  |  Registrieren  |  Passwort vergessen?

 

Tennis JugendDer Weg in die Zukunft

Sonntag, 16.12.2018    07:34:36  
Letzte Aktualisierung: 10.10.2014 11:59:45  
 

Wo stehen wir heute?

Frage: Was ist eine Verein ohne Kinder und Jugendliche?

Antwort: Ein Verein ohne Zukunft.

Wir haben uns für die Zukunft entschieden. Heutzutage, wo Tennis in Deutschland leider nicht mehr zu den Trendsportarten zählt, ist dies kein leichter Weg. Obwohl der Deutsche Tennis Bund immer noch der mitgliederstärkste Tennisverband der Welt ist, haben viele der kleineren Tennisvereine wie wir, Probleme Kinder und Jugendliche für das Tennis spielen zu gewinnen. 

Sport in Deutschland, besonders im Jugendbereich, steht vor einem bedeutenden Umbruch. Dadurch, dass das Schulsystem immer weiter in Richtung Ganztagsschule geht, können Jugendliche nur noch ab dem späten Nachmittag Sport in den Vereinen treiben. Ist dann noch genug Energie für Bewegung vorhanden? Zudem sind Jugendliche natürlich auch noch anderweitig interessiert. Beim Tennis ergibt sich auch sofort das Problem, dass die Jugendlichen mit den Erwachsenen vermehrt um Spielzeiten auf den Plätzen konkurrieren. Zusätzlich ist die soziale Bevölkerungsstruktur in Wilhelmsburg nicht unbedingt förderlich für uns, da haben es Vereine in den "besseren" Stadteilen einen deutlichen Vorsprung.

Wilhelmsburg - Ausländer. Eine Assoziation, die besonders ausserhalb Wilhelmsburgs, sehr oft negativ besetzt ist. Nicht bei uns. Besonders im Jugendbereich spiegelt sich beim uns die Bevölkerungsstruktur des Stadtteils gut wieder. Multikulti ist bei uns gelebte Realität - und es funktioniert perfekt.

 

Was können wir tun?

Was tun wir, um trotz dieser schwierigen Randbedingungen, weiterhin Tennis im SV Wilhelmsburg anbieten zu können?

Die Herausforderung Ganztagsschule begegnen wir, indem wir mit den Wilhelmsburger Schulen kooperieren. Auch den Schulen erwächst nämlich das Problem, zukünftig sowohl quantitativ wie auch qualitativ vielfältigen, für die Schüler interessanten Sportunterricht anzubieten. Schon aus Kostengründen werden Schulen nicht in der Lage sein im herkömmlichen Sportunterricht ein breites Spektrum von Sportarten abzudecken. Die Vereine jedoch verfügen wiederum über die Sportanlagen und Trainer. Hier drängt sich eine Zusammenarbeit von Schule und Verein förmlich auf, zum Wohle aller Beteiligten.

Wir sind in der glücklichen Lage über ausreichend Tennisplätze zu verfügen. Zudem können wir, bedingt durch unsere 3-Platz-Tennishalle, auch im Winter oder bei schlechtem Wetter im Sommer, jederzeit Tennis spielen. Bei uns müssen Jugendliche nicht um Spielzeiten kämpfen. Schon von Anfang an, war und ist auch zukünftig ein Aussenplatz für Jugendliche reserviert.
Des Weiteren besitzen wir eine Beachsportanlage, die im Sommer für weitere Schulsportangebote, wie z.B. Beachvolleyball zur Verfügung steht.

Tennis spielen hat, ähnlich wie Golf, den Ruch des Sport für Besserverdienende. Das war in der Vergangenheit sicherlich richtig, hat sich aber zum Glück in den letzten Jahren deutlich verändert. Ehrlicherweise muss festgehalten werden, dass Tennis z.B. verglichen mit Fussball höhere Kosten für ein Mitglieder bedeutet. Warum ist das so?
Für uns als Tennisabteilung entstehen nicht unbeträchtliche Kosten für den Erhalt der Tennisanlage, die wir im Wesentlichen allein aus unseren Mitgliedsbeiträgen und dem Erlös aus dem Verkauf von Hallenstunden bestreiten müssen. Um
erfolgreich Tennis spielen zu lernen, kommt man um Trainingstunden mit Trainern kaum herum. Im Gegensatz zu anderen Sportarten, muss jeder diese Trainingstunden aus eigener Tasche bezahlen.
Auch wir benötigen natürlich Geld, um unsere Rechnungen begleichen zu können. Trotzdem ist es uns wichtig allen Wilhelmsburgern, egal wieviel Geld im Geldbeutel ist, die Möglichkeit zu bieten bei uns Tennis zu spielen. Dazu engagieren wir uns bei Kids in the Clubs (
Fördermaßnahmen) um einkommensschwache Familien zu unterstützen. Ebenso unterstützen wir das Jugendtraining und haben ein kleines Budget zur Verfügung, um einem Kontingent von Kindern das Training zu sponsern.

 

Die letzten 2 Jahre  (2012/2013)

In den letzten 2 Jahren haben wir einiges erreicht:

  • Die Anzahl der Jugendlichen hat weiterhin kontinuierlich zugenommen. Zur Zeit (Sep 2013) haben wir 50 Jugendliche in unserer Jugendabteilung.
  • Die Spielstärke hat sich durch die vorgenommene Trainings-umstellung weiterhin deutlich verbessert.
  • Inzwischen spielen die Jugendlichen auch ausserhalb der Trainingszeiten vermehrt miteinander.
  • Wir sind jetzt in der Lage Jugendliche und Mannschaften für Medenspiele und Turniere zu melden.
  • Im Bereich Schulsport sind wir dabei; ein wichtiger Baustein für die Zukunft. Ab Herbst 2013 kooperieren wir auch mit der Schule Burgweide.
  • Wir haben es geschafft eine Trainingsgruppe für Kinder unter 6 Jahren aufzubauen. (einfach einmal zuschauen; diese Gruppe ist einfach toll!)
  • Auch im Leistungsbereich können wir erste Erfolge vorweisen. Mit Ester Katerina Pataki gehört die Hamburger Meisterin 2013 der U10 zu unserem Verein. Zudem ist Katerina erste der Hamburger Race-Wertung U10 (Rangliste) und hat in 2013 bereits 6 Turniere gewonnen.
 

Die nächsten 2 Jahre (2014/2015)

Ein wichtiges Ziel bleibt weiterhin die Anzahl der Jugendlichen zu steigern. Die Zielgröße ist 70 Jugendliche bis 2015. So wollen wir dieses Ziel erreichen:

  • vermehrte Zusammenarbeit mit den Schulen
  • Aktionen in Wilhelmsburg und auf unserer Tennisanlage
  • Multiplkator-Effekt durch unsere Jugendlichen im Freundeskreis und in der Schule, um neue Jugendliche zu uns zu bringen.
  • Werbung in Kitas um unsere Kleinkinder-Truppe zu erweitern.
Das sportliche Ziel ist weiterhin, in allen Altersklassen Mannschaften für die Punktspiele melden zu können und mehr Jugendliche bei Turnieren melden zu können.
 
Startseite | vorherige Seite | Seitenanfang | Kontakt | Impressum
Copyright © 2019 SV Wilhelmsburg von 1888 e.V.
Besucher:     Gesamt:  107301         Gestern:  120         Heute:  22         Jetzt:  2